„die Alte Welt will jeden - der die Alte Welt will“

AKTUELLES

Reipoltskirchen, 01.04.2021

Digitale Schnitzeljagden in Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Alten Welt fertiggestellt

Wie bereits im Vorfeld angekündigt hat das Team der Dorfraumentwickler*innen zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Alten Welt vier digitale Schnitzeljagden für die Dörfer Dörrmoschel, Gangloff, Hefersweiler und Schallodenbach erstellt.

Hierzu hatten die Dorfraumentwickler*innen um Mithilfe gebeten. Seit Ende Januar war es möglich Materialien, wie beispielsweise Fotos, Aufgaben und Anekdoten aus und rund um die vier Dörfer, sowie der Alten Welt einzuschicken. Die eingegangenen Materialien wurden mittlerweile in vier spannende Schnitzeljagden verwandelt die ab Mitte April dann für alle Interessierten zugänglich sein werden.
Auf Basis der App "Actionbound" können die Schnitzeljagden dann kostenlos auf alle gängigen Handys heruntergeladen werden. Hierzu wird zeitnah ein Aushang in den vier Dörfern erfolgen. Darüber hinaus versenden die Dorfraumentwickler*innen den Zugangscode zu den digitalen Schnitzeljagden per Email.

Bei Interesse, sowie bei Fragen zum Download und zur Benutzung der App können sie sich gerne an das Team der Dorfraumentwickler*innen wenden.

KONTAKT:
Die Dorfraumentwickler*innen sind unter der Nummer 06364/ 1757223
oder unter info@dorfraumentwickler.de zu erreichen.



--------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung 17.02.2021 hier


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Alte Welt Termine hier


-------------------------------------------------------------------------

Feste & Veranstaltungen hier






Alte Welt ist eine historische Bezeichnung für die Region zwischen den Flusstälern des Glans, der Lauter und der Alsenz. Heute steht der Begriff für die malerisch gelegenen, beschaulichen Dörfer und reizvollen kleinen Städte.

Wieso diese Region als "Die Alte Welt" bezeichnet wird, ist nicht zweifelsfrei festzustellen. Als wahrscheinlichste Variante gilt der Eisenbahnbau im 19. Jahrhundert. Entlang der drei Flüsse wurden Linien gebaut, das Gebiet dazwischen blieb aber ohne Bahnanschluss. Die „Neue Welt“ mit Bahn galt damals als modern, während in der „Alten Welt“ angeblich die Zeit stehen blieb.

Wir befinden uns mit dieser Bezeichnung allerdings in durchaus prominenter Gesellschaft: Denn die Alte Welt ist auch eine historische Bezeichnung für die Kontinente der Erde, die den Europäern vor der Entdeckung Amerikas 1492 bekannt waren: Europa, Afrika und Asien.

kunst & kultur

mobilität & öpnv

gesundheit

wirtschaft

kinder & jugend